english deutsch
» Regionen » Mittel Ungarn

Mittel Ungarn Region: Mittel Ungarn

Mittel Ungarn
Die mittelungarische Region umfasst Budapest und das Komitat rund um die Hauptstadt Komitat Pest. Man befindet sich in der Region die 800 - 900 m hohe Gebierge, 400 - 600 m hohe Hügellandschaft und auch flache Tiefebene aufweist.

Es sind hier eine Menge Flüsse und Sees zu finden. Die Flüsse sind: die Donau, die Ráckever Donau, die Szentender Donau oder die Ipoly. Es gibt daneben in der Region mehr 100 Stück kleinere oder größere Anglersee.

In den Gebirgen sind alle Wildarten der ungarischen Wildfauna zu finden: Rotwild, Damwild,  Muffelwild, Rehwild, und das Schwarzwild. Das  über ausgezeichnete Gegebenheiten verfügende Jagdgebiete der Region mit dem Wildbestand, den ausgezeichneten Trophäen und den herausragend erfolgreichen Jägereien gilt als eines der wichtigsten Gebiete der ungarischen Wildwirtschaft und Jagdkultur auf Landesebene. Die namhaften Jagdgebiete mit historischer Vergangenheit, Gedenkstätten und abwechslungsreichen geographischen Gegebenheiten befinden sich innerhalb eines Umkreises von 50 km von der Hauptstadt entfernt.

In den Jagdrevieren der Region ist die Trophäenqulität der Rothirsche und der Rehböcke mittelmässig, der Damhirsche gut und der Muffelwidder sehr gut. Die beste Trophäe der Muffelwidder in Ungarn stammt auch aus dieser Region.

Der Anteil der Wälder ist in der süd - östlichen Teil der Region kleiner. Dieses Teil der Region ist sehr gut geeignet für Niederwildjagden für Buschierjagden und für lange Fasantreibjagden. Man kann hier auf Fasan, Hase und auf Rehwild jagen.

Fast alle unseren Partnerevieren verfügen über ein Jagdhaus, wo unsere Gäste mit hohen Niveau bedient werden können.

Die Region hat ein kulturhistorischen Wert, da die ungarische Könige und Vorsitzende hier - wegen der Naehe zu Budapest und des Wildreiches der Reviere -  im laufe der Zeiten immer viel gejagt haben. Es gibt schriftliches Memoiren aus dem XIV Jahrhundert welche beweisen, daß die Region ein beliebtes Jagdgebiet von dem König Mathias war. Die Kaiserin Maria - Theresia hat in der Region auch oft gejagt.

 

Folgende Wildarten kann man hier jagen:

ANFRAGE 

Senden Sie eine Anfrage mit dem Formular.
Wir antworten innerhalb von 48 Arbeitsstunden.



*

*

*


Newsletter bestellen


Die mit Stern markierten Kasten bitte ausfüllen.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.