english deutsch
» Bejagbare Wildarten » Schwarzwild

SchwarzwildSchwarzwild

Ähnlich wie in anderen europäischen Ländern gehört auch in Ungarn das Schwarzwild zu den meistverbreitesten Wildarten. 65 % des Schwarzwildbestandes ist in Westungarn, 31 % in den nördlichen Mittelgebirgen und 4 % in der Großen Ungarischen Tiefebene östlich der Donau zu finden.

Auf Schwarzwild kann in Ungarn das ganze Jahr über gejagd werden, wobei die führenden Sauen von 01. Februar bis 31. Mai zu schonen sind.

Der größte Schwarzwildbestand ist in den waldreichen Revieren der Mittelgebirge und deren Ausläufern in landwirtschaftlichen Regionen zu finden. So kann bei den Forstverwaltungen und auf den angrenzenden genossenschaftlichen Revieren erfolgreich auf Schwarzwild gejagd werden.

Für Einzeljagden auf Sauen empfehlen wir im Winter Vollmondnächte mit Schnee. In den Frühjahrs- und Sommermonaten haben wir für Freunde der Saujagd auf einzelnen Revieren preislich günstige Jagdmöglichkeiten anzubieten. In den Herbst- und Wintermonaten erfreuen sich bei unseren Jagdgästen kombinierte Jagden auf Kahlwild und Schwarzwild oder Abschußhirsche und Schwarzwild immer größerer Beliebtheit. Auf Waldrevieren mit besonders hohem Schwarzwildbestand kann mit einiger Geduld auf kapitale Keiler gejagd werden, wobei aber immer ein Stück Jagdglück dazugehört.

Für Sautreibjagden in freier Wildbahn sind vor allem Forstreviere zu empfehlen, auf denen neben einem hohen Schwarzwildbestand die Kompetenz und die Erfahrungen der Berufsjäger bereits eine gute Voraussetzung für das Gelingen der Jagd bilden. Auf vielen Forstrevieren wurden in den vergangenen Jahren Saugatter errichtet (mindestens 200 ha), um Saujagden noch attraktiver zu gestalten. Die Sauen für die Gatter werden stets neu in der freien Wildbahn eingefangen und sind daher genauso wild, wie ihre Artgenossen außerhalb des Gatters.

Anmeldungen zu Sautreibjagden in freier Wildbahn und Gatterjagden sollten so zeitig wie möglich erfolgen, da sie sowohl vom Revier als auch von der Jagdgruppe her einer langfristigen Vorbereitung bedürfen.

Jagdzeiten:
Keiler, Überläufer, Frischling: jagdbar im ganzen Jahr:.

Jagdzeiten:

    Empfohlene Jagdzeit
Keiler, Überläufer, Frischling ganzjährig  
Bache ab 01. Mai bis 30. Jan  

Umrechungstabelle von CIC - Punkten

110-114,9 CIC Bronze ca 18 cm
115-119,9 CIC Silber ca 20 cm
ab 120 CIC Gold ca 23 cm

Die besten Schwarzwildtrophäen von Ungarn

Nr. Erlegungsort Jahr Grösse (cm) CIC Punktzahl Position Ungarische Rangliste Position Weltrangliste
1. Budakeszi 2004 27,55 162,85 1. 2.
2. Budakeszi 2000 25,50 154,80 2. 3.
3. Szín 1995 28,15 144,90 3. 11.
4. Pusztavacs 2007 22,65 141,75 4. 32.

Diese Wildart können wir in folgenden Regionen anbieten. - Wählen Sie eine Region!:

Keresés uticél szerint 
map_cover_3 map_cover_4 map_cover_5 map_cover_7
ANFRAGE 

Senden Sie eine Anfrage mit dem Formular.
Wir antworten innerhalb von 48 Arbeitsstunden.



*

*

*


Newsletter bestellen


Die mit Stern markierten Kasten bitte ausfüllen.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.